Weihnachtsfeiern

Weihnachtsfeier am 8.12.2018

Peter überreicht Uschi den Hauptpreis der Tombola (Foto: Jürgen Jürgensen).

Auch in diesem Jahr war das Interesse der Mitglieder und Gäste an der Weihnachtsfeier der Wanderfreunde groß. Es kamen 91 Gäste, die sich das Essen im Wiehekrug schmecken ließen. Danach wurden kräftig Weihnachtslieder gesungen, und einige Mitglieder trugen ihre schönsten Weihnachtsgeschichten vor. Der Festaussschuss hatte wieder eine schöne Tombola zusammengestellt, so dass die Lose im Nu ausverkauft waren. Wir danken den Organisatoren und Mitgestaltern herzlich.

Weihnachtsfeier am 9.12.17

Die Samba-Tänzerinnen Mulecada aus MedelbyDie Samba-Tänzerinnen Mulecada aus Medelby begeisterten das Publikum

Wiederum 92 Personen fühlten sich von der Einladung zur Weihnachtsfeier in der Gaststätte Sillerup angesprochen; der Saal war rundherum gestühlt. Dieses Mal gab es (mit einem kleinen Zuschuss der Wanderfreunde Lindewitt) gestobten Weißkohl, Kartoffeln, dicke Rippe und Putenoberkeule mit Gurkensalat zum Essen. Es hat allen sehr gut geschmeckt. Programmpunkt während des Kaffeetrinkens war die Vorführung der Samba-Tanzgruppe “Mulecada” aus Medelby unter der Leitung der Brasilianerin Frau Rosmeri Segura Ureta. Das Publikum war begeistert. Vielen Dank an Kirsten Jürgensen, die uns die Gruppe vermittelte. Doch auch das Weihnachtsliedersingen kam nicht zu kurz; Johannes Andresen begleitete uns – wie schon so oft – mit der Handharmonika. Elisabeth Dümchen und Werner Jürgensen hatten dann noch jeweils ein nettes Gedicht für uns. Ein weiterer Höhepunkt war die Tombola, die reichlich bestückt war – dem Festausschuss sei gedankt; es ist viel Arbeit, die Preise zu besorgen und einzupacken. Die Lose wurden komplett verkauft, und jeder hatte die Chance, einen Preis zu gewinnen. Fortuna sieht das allerdings immer etwas anders!

Es gab auch wieder Ehrungen für die Absolvierung des Permanenten Wanderweges der Wanderfreunde in Lindewitt.

 

Weihnachtsfeier am 3.12.2016

Das Ehepaar Wree begleitete uns beim Weihnachtslieder-SingenDas Ehepaar Wree begleitete uns beim Weihnachtslieder-Singen
92 Personen, so viele waren es noch nie, waren der Einladung zur Weihnachtsfeier am 3.12. in den Wiehekrug gefolgt. Zunächst wurde sich mit Rübenmus mit allem Drum und Dran und anschließendem Kaffee mit Eistorte gestärkt. Der Wanderverein beteilgte sich zu einem kleinen Teil an den Kosten.
Das Ehepaar Wree (Tenor und Akkordeon) erfreute uns mit schönen Weihnachtsliedern; Frau Wree trug kleine Weihnachtsgeschichten zum Nachdenken und Schmunzeln vor. Der Aufforderung, bei einigen Liedern kräftig mitzusingen, wurde gern gefolgt.
Die beiden Festausschussmitglieder Gerhard (mit Unterstützung durch Vorstandsmitglied Annegret) und Peter hatten wieder schöne Geschenke für die Tombola besorgt, und jeder hatte die Chance, einen von den 90 Preisen abzuräumen.
Der Vorstand nahm die Weihnachtsfeier zum Anlass, den 11.111 Wanderer auf unserem Permanenten Wanderweg in Schafflund zu ehren. Es war unser Vereinsmitglied Günter Rossow, der sich über einen Essensgutschein über 50 Euro freuen konnte. So kann er gestärkt weitere Wanderungen in Angriff nehmen.
Außerdem erhielten Vereinsmitglied Manfred Kulbeik und der 1. Vorsitzende Bernhard Petersen einen Essensgutschein über je 15 Euro, da sie wieder 200 Wanderungen auf dem Permanenten Wanderweg geschafft haben und beide damit zum 1.200. Mal den Weg gegangen sind. Die Beiden müssen wirklich jede Baumwurzel kennen. Macht weiter so, ihr seid ein Vorbild für alle unsere Vereinsmitglieder! In der Dienstagsgruppe sind noch einige Wanderer, die diese Zahl vielleicht auch noch schaffen können. Wir sind gespannt (Näheres: Permanenter Wanderweg/Ehrungen)