Tagesfahrten

Tagesfahrt nach Büsum am 7.7.2019

Büsum

Die Idee, einmal als Tagesfahrt eine Tour nach Büsum zu machen, um den Permanenten Wanderweg “Land, Watt und Meer” der Wandergesellen Alt-Hürth zu erwandern, kam bei den aktiven Mitgliedern und einigen Gästen gut an. Der Bus war voll, das Wetter nicht zu warm zum Wandern und alle motiviert. Wir wurden von Wilfried und Paula Köpke, die in Büsum als Ansprechpartner fungieren, nett empfangen und mit guten Ratschlägen auf den Weg geschickt.

Die meisten Wanderer nahmen wohl die 7 km in Angriff (es gab auch eine 13 km-Strecke), um im Anschluss den Ort näher kennenzulernen und um sich in einem netten Cafe oder Restaurant zu stärken. Schön, dass es die Möglichkeit gibt, auch an der Westküste zu wandern.

Tagesfahrten zu den Wanderfreunden des Don-Bosco-Hauses in Mölln im September 2017 und im September 2018

Schöner Wanderweg in Mölln
Der Garten lud zum Ausruhen nach der Wanderung ein.

Der Wandertag im letzten Jahr war so schön, so dass die Wanderfreunde Lindewitt auch in diesem Jahr gern wieder mit einem Bus zu den Wanderfreunden des Don-Bosco-Hauses fuhren. Beide Wandertage zeigten sich bei gutem Wetter, die Strecken waren wirklich schön und gut begehbar. Die Gastgeber des Don-Bosco-Hauses sorgten auch ganz toll für das leibliche Wohl, recht herzlichen Dank dafür. Wir werden bestimmt einmal wiederkommen.

Vor dem Don-Bosco-Haus
Auf Strecke
Herrliche Ausblicke
Herrliche Ausblicke

 

Dankeschön-Fahrt zur Meierei nach Ostenfeld

Die Wanderfreunde Lindewitt e.V. sind in der glücklichen Lage, immer noch viele fleißige Helferinnen und Helfer einschließlich Kuchenbäckerinnen bei ihren Veranstaltungen einsetzen zu können. Damit es nicht bei einem mündlichen Dankeschön bleibt, hatte der Vorstand sich etwas Besonderes ausgedacht. Es wurde ein Bus gechartert und eine Fahrt nach Ostenfeld zur Besichtigung der Meierei mit Verköstigung angeboten. 42 Personen fühlten sich angesprochen und sind mitgefahren (nicht alle hatten Zeit – es gibt noch einige Ehrenamtliche mehr).


Ankunft in OstenfeldAnkunft in Ostenfeld


Die Meierei wird von Hauke und Maike Koll als Familienbetrieb geführt. Zunächst bewirteten uns die Beiden mit Kaffee und Tee und – natürlich – Käsebrötchen. Nachdem alle gestärkt waren, folgte ein sehr interessanter Vortrag von Herrn Koll mit Hilfe eines Videos über den Werdegang der Meierei und über die Käseherstellung. Viele Fragen wurden beantwortet und man merkte, mit wieviel Herzblut das Ehepaar mit seinen Mitarbeitern den Betrieb führt. Einige Käsesorten durften probiert werden. So war es klar, dass viele der Gäste am Verkaufsstand sich ihre favorisierten Sorten kauften und sich auf ihr Abendbrot zu Hause freuten (wenn die meisten auch eigentlich noch von den reichlich belegten Käsebrötchen satt waren!).


Hauke Koll stellt seine Käsesorten vorHauke Koll stellt seine Käsesorten vor


 

Tagesfahrt nach Munkebo/DK am 9.4.2017


Vor dem Start noch schnell eine Tasse Kaffee....

Na, wo laufen sie denn?

Blauer Himmel, Sonnenschein, was wollten wir mehr? 39 Wanderfreunde nahmen eine Fahrtzeit von 2 1/2 Stunden in Kauf, um beim Wanderverein Munkebo Fodslaw ihre Wanderstrecken zu absolvieren. Es wurden Strecken von 6, 12, 15 und 22 km angeboten. Für die 30- und 40-km Strecke reichte die Zeit nicht!


Vorsitzender Arne Kristiansen, umrahmt von Herbert Rieck und Bernhard Petersen


Unser Vorsitzender Bernhard nimmt vom Vorsitzenden der Munkebo Fodslaw den Pokal und die Urkunde entgegen. Unser 2. Vorsitzender Herbert freut sich über den 1. Platz, den wir als Gruppe erwandert haben.

Auf der Heimfahrt gab es natürlich wieder unsere Sektpause mit Brezel, so dass uns die 2 1/2 Stunden gar nicht so lang vorkamen. Wir werden diese Tour sicherlich wieder einmal anbieten.